BREEYOGA - for a blissful life

Endlich ist es so weit - endlich schaffe ich es meine eigene Webpage zu veröffentlichen!

 

Ein schönes und gleichzeitig eigenartiges Gefühl, was mich gleich an folgende Situation erinnert: 

Bei einem wunderbarem Yoga-Event in den grünen Oasen Wien's wurde immer wieder mal fotografiert, einerseits um Eindrücke festzuhalten und anderseits um diese wunderbaren Erlebnisse auch mit anderen zu teilen. So kam eine Dame auf mich zu und fragte mich (berechtigterweise), ob es denn nicht vollkommen gegen die Prinzipien des Yoga sei, Fotos für die öffentliche Darstellung zu machen. 

Hmm... das kann man so uns so auslegen. Mir gefällt jedoch das Wort "teilen" in der ganzen Geschichte. Erlebnisse und Eindrücke teilen um andere vielleicht damit zu inspirieren und auf wunderbare Ideen zu bringen. Solange wir uns dabei an die "yamas" Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit und Nicht-stehlen halten, andere damit nicht verletzen, ehrlich sind und die Rechte anderer nicht missbrauchen, lässt sich dabei wirklich nichts aussetzen. 

Und da sind wir auch wieder bei dem eigenartigen Gefühl, dass bei der "Selbstdarstellung" hochkommt. Muss ich denn nun wirklich super-tolle Texte, philosophische Zitate extravagante Yoga-Posen von mir ins Internet stellen? 

Kann man so sehen - oder auch anders: 

ICH BIN HAPPY, dass ich diesen Yogaweg TEILEN kann. 

Eine Lebenseinstellung, die mich nun bereits einige Jahre begleitet. Nicht nur auf körperliche Ebene durch die sogenannten "Asanas" (Körperhaltungen) sondern vor allem auch auf geistiger und seelischer Ebene. Ruhe finden, Gelassenheit erfahren, loslassen können, Energie und Lebenskraft spüren, Liebe erfahren, das Leben annehmen - SELBSTLIEBE 

 

Yoga bedeutet Einheit - Einheit von Körper, Geist & Seele und mit Unterstützung der Asanas und bewussten Atmung, fällt es uns leichter diese 3 Bereiche miteinander zu verbinden. Langsam aber stetig. 

YOGA ON 

 

"Yoga verändert uns, indem wir beginnen, die physischen und mentalen Fesseln, die unserem Potenzial keinen Raum für Wachstum lassen, zu lösen. Diese Transformation bringt Neues und Aufregendes mit sich. Sie ist wie ein Häutungsprozess, der die eigene Essenz – den wahren Kern – enthüllt. Wie ein Bildhauer, der ganz allmählich die Schönheit der Form mit Sorgfalt, Hingabe und Liebe aus dem kantigen Stein herausarbeitet." - Patrick Broome

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    vinyalisa (Montag, 18 Juli 2016 12:45)

    ein wunderbare Einstieg. Herzlichen Glückwunsch zu deiner gelungenen und so gut zu dir passenden Website.

  • #2

    Evi (Dienstag, 27 Dezember 2016 06:31)

    Finde Deine Website sehr inspirierend und man spürt Deine Leidenschaft und Begeisterung für Yoga und an dieser Stelle ein großes DANKE - das Du diese Leidenschaft und Begeisterung mit uns teilst!